25. Februar Diskussionsrunde zu PND/PID

Mi. 25.02. 20 Uhr (Diskussion ca. ab 21.30 Uhr) Josephstraße 12 (die ganze Bäckerei)

am Mittwoch laden wir euch herzlichst in die Joseph_ine um mit euch in lockerer Runde einem schwierigem Thema zu widmen. Wir wollen über mögliche Positionen zum Thema Prenataldiagnostig (PND) und Preimplantationsdiagnostik (PID). Es wird einen kleinen Input zu den jeweiligen Techniken geben was dort wie und in welchem Umfang praktiziert wird. Dann noch einen kurzen Überblick zu verschiedenen gesellschaftlichen Positionen geben.
Danach wollen wir uns frei darüber austauschen. Es sind keine Expert_innen eingeladen und es soll alles ganz niedrigschwellig drüber geredet werden. Und vom Charakter eher eine Stammtischdebatte (mit Niveau natürlich) als ein Vortrag ;-)

Also wenn ihr das Thema spannend findet, egal ob ihr euch damit schon befasst habt oder nicht. Ob ihr eine klare Position habt oder die Ambivalenz an euch nagt, kommt vorbei. Der abend ist open for all gender. Wir wünschen uns sowohl für die Joseph_ine als auch für dieses Thema eine (pro-)feminitische Positionierung und eine Sensibilität, dass dieses Thema auch schwierig sein kann und unterschiedliche Positionen zulässt.

Wir denken dieses Thema grob im Kontext, einer Mobilisierung gegen Abtreibungsgegner_innen in Sachsen und überall. In Annaberg Buchholz (Erzgebirge) demonstrieren wir am 01.06. zusammen mit einem Bündnis gegen Fundamentalist_innen, die dort dieses Jahr zum 5. mal ihre antifeministischen Hetze auf die Straße tragen wollen. Hierzu wird gerade an dem Aufruf gefeilt und daher freuen wir uns über den Austausch mit euch.